Rijksmuseum

Amsterdam

Die vom Staat als Bauherr in Auftrag gegebene groß angelegte Renovierung des Rijksmuseums Amsterdam wurde 2013 abgeschlossen. Aufgrund der Übergabe des renovierten Museumsgebäudes an die Museumsorganisation hat ToornendPartners untersucht, wie die Museumsorganisation die Instandhaltung und Verwaltung am besten übernehmen kann und was dies für die Organisation bedeutet. Da der Staat beabsichtigte, die nationalen Museumsgebäude an die Museen zu verkaufen, hat ToornendPartners auch untersucht, welche Konsequenzen dies für das Museum haben würde und welche Strategie in Bezug auf die Unterbringung am besten geeignet ist.

Im Folgeauftrag legte ToornendPartners die Vorstellungen des Rijksmuseums in Bezug auf Verwaltung und Unterhalt um und legte Empfehlungen für die Umsetzung vor. ToornendPartners hat dem Rijksmuseum geholfen, sich auf die Übernahme aller Unterhalts- und Instandhaltungsaufgaben einerseits, als auch auf die Übernahme der Verantwortlichkeiten vorzubereiten. Anschließend führt ToornendPartners regelmäßig Audits durch, um sicherzustellen, dass die Organisation ihre Aufgaben ordnungsgemäß ausführt und um festzustellen welches Verbesserungspotential sich ergibt. Immerhin handelt es sich um ein TOP Museum.