Akerendam

Beverwijk

Um die monumentalen Brücken des Akerendam-Anwesens wiederherzustellen, errichtete ein Unternehmer 2016 Staudämme im Kanal, um Wasser unter den Brücken abzupumpen. Infolgedessen wurde die tragende Sandschicht unter einem Teil der Stützmauer ausgewaschen.
ToornendPartners bot dem Eigentümer eine vorübergehende Lösung an. Um den Schaden zu beheben wurde mit allen Beteiligten harmonisch zusammengearbeitet. Nach der provisorischen Wiederherstellung wurde der Schaden bei der Versicherung in Rechnung gestellt. Anschließend hat ToornendPartners neue Experten zur Erweiterung des Bauteams konsultiert, um eine Dauerhafte Lösung für das Problem zu finden. Gemeinsam fanden sie eine endgültige Lösung und setzten diese um. Es war eine prekäre Arbeit, weil sie vollständig unter nassen Bedingungen durchgeführt wurde.